Christopher Godson

Portrait Godson

Ich bin am 03.10.1983 in Bonn geboren und lebe seit meinem dritten Lebensjahr in Bayern. 1989 habe ich mit meinen Eltern im Golfclub Pfaffing das Golf spielen begonnen. Der richtige Einstieg zum Golfen, begann mit zwölf Jahren, als Teil einer größeren Gruppe von Jugendlichen. Ab dann verbrachte ich jede freie Minute auf dem Golfplatz. Nach meinem Zivildienst 2004 entschied ich mich für die dreijährige Ausbildung zum Golflehrer oder  PGA Teaching Professional (Pro) auch  genannt.

Ausbidung

Meine Ausbildung zum Golflehrer absolvierte ich im Golfclub Rottbach bei meinem ehemaligen schottischen Trainer und Freund David Martin. Nach meiner Ausbildung wechselte ich für dreieinhalb Jahre ins Profilager als Playing Pro. Ich spielte auf einer Satelite Tour welche damals EPD Tour hieß und heute Pro Golf Tour genannt wird. Dies ist die dritte Liga in Europa. Während dieser Zeit habe ich intensive Erfahrungen gesammelt.

2014 habe ich im Golfclub Ebersberg als Golflehrer begonnen. Seitdem betreue ich dort die Jugend, Herren, Damen, Jungseniorinnen (AK30), Jungsenioren (AK30) und die Senioren Mannschaft. Außerdem führe ich auch die Schnupperkurse und Platzreifekurse durch.

Weiterhin spiele ich Turniere, unter anderem die H&H Teaching Serie sowie die deutschen Golflehrermeisterschaften. 2016 wurde ich für das deutsche Team der PGA of Germany der Golflehrer nominiert, und habe mit meinem Team die Europameisterschaft 2016 (ITC) gewonnen. Wir waren die Ersten, die die Europameisterschaft für Deutschland gewonnen haben.

Referenzen:

  • Fully Qualified Teaching Professional (Member of the PGA of Germany)
  • Inhaber der C- und B-Trainerlizenz
  • Golfbetriebsmanager (IST)
  • International Team Champion 2016
  • Referee
  • TPI Certified Golf Fitness Instructor Level One  (Titleist Performance Institute)
  • TPi Certified Golf Mechanics Level 2
  • Teilnahme an der Putt Clinic von Harald Swash; Erfinder der Yes Putter und damaliger
    Coach von Tourspielern wie Harrington, Howell, Hanson etc.
  • Besuch der Dave Pelz Short Game Clinic in Irland, welche die Einzige in Europa ist
  • Mehrere Jahre im Bellfry bei Alistair Davies und Jason Froggatt trainiert. Das Belfry war
    4 maliger Austragungsort des Ryder Cups und mehrfacher Europeantour Events
  • 5-tägiges Training an der Jim Mc Lean School in Miami bei Bobby Cole (ehemaliger
    Spieler auf der USPGA Tour)
  • Peak Performance 1 und 2 ( Mentale Stärke)
  • Rules 1 und 2 bei Simon Bowler